Kindergarten Lütt Arche in Wedel

„Lasset die Kinder zu mir kommen“
Markus 10,14

Der Kindergarten ist ein fester Bestandteil im heutigen Leben der uns anvertrauten Kinder und bietet ihnen in diesem Lebensabschnitt ihrer Kindheit einen wichtigen Erlebnis- und Erfahrungsraum. In der Gemeinschaft erfahren sie das Leben miteinander, konkret, anschaulich und mit allen Sinnen. Sie erleben Verschiedenartigkeit und Vielfältigkeit, Werte und Normen, die nicht lehrbar, jedoch im Kindergarten in besonderem Maße erfahrbar sind.

Im Morgenkreis

Zu unseren Zielen gehören die ganzheitliche Entwicklung des Kindes (emotionaler, pragmatischer, sozialer und kognitiver Bereich), Stärkung von Selbstsicherheit, Selbstvertrauen, Hilfsbereitschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl, Selbständigkeit sowie Konfliktlösung.

Grundlage der Arbeit ist das „Ja“ Gottes zu den Menschen, zu jedem in seiner Persönlichkeit. Dieses
Angenommensein sollen die Kinder in unserer Einrichtung erfahren, so dass Vertrauen wachsen kann.
Das wird unterstützt durch biblische Geschichten und christliche Lieder. Gemeinsame Vorbereitungen auf christliche Feste und Familiengottesdienste verstärken den Zusammenhalt von Familien, Mitarbeitern und Gemeinde.

Nachstehende Punkte sind uns bei der Arbeit mit den Kindern wichtig:

–    Respekt und Achtung der individuellen Persönlichkeit
–    Freude und Spaß
–    Verständnis und begleitende Unterstützung
–    Zuhören und aussprechen lassen
kinderzeichnung1–    Absprache von Grenzen und Regeln
–    Verlässlichkeit und Vertrauen
–    Gewaltfreiheit
–    Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten
–    Hilfe bei der Konfliktlösung
–    Nähe und Geborgenheit
–    Psychomotorische und sensorhythmische Förderung
–    Situationsorientierte Projektarbeit

schaubild_kindergarten

07:30-08:00 Uhr Frühdienst
08:00-12:00/14:00 Uhr Kernzeit
14:00-15:00 Uhr(am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) Spätdienst

 

Was uns noch wichtig ist:

–    Wir frühstücken jeden Tag gemeinsam. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder ein gesundes und ausgewogenes Frühstück zu sich nehmen.
Sie brauchen ihrem Kind keine Getränke mitzugeben, es bekommt bei uns Milch, Tee oder Selters.
–    Damit wir bei jedem Wetter nach draußen gehen können, sind Regensachen und Wechselkleidung notwendig.
Die Kinder sollten nur solche Kleidung anziehen, die auch mal schmutzig werden darf.
–    Es ist uns wichtig, mit den Eltern einen guten Kontakt zu haben. Neben den täglichen Tür- und Angelgesprächen vereinbaren wir gerne Termine für ausführlichere Gespräche und Hausbesuche. Außerdem gibt es zahlreiche Gelegenheiten, im Kindergartenjahr einander kennen zu lernen: Das gemeinsame Feiern von Festen, Arbeitseinsätze, Elternabende, Vater-Kind-Zelten, Mutter-Kind-Frühstück,…

Kosten für den Kindergarten und Kündigungsfristen

–    Die Beiträge und die Kündigungsfristen sind in einer gesonderten Beitragsordnung der Stadt Wedel festgelegt, die Bestandteil der Kindergartenordnung ist. Bei Nichtzahlung der Beiträge werden die Kinder spätestens nach drei Monaten aus dem Kindergarten ausgeschlossen.
–    Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Gekündigt werden kann mit einer Frist von 6 Wochen zum 31. März, 31. Juli, 30. September und 31. Dezember eines jeden Jahres.

Schließungszeiten

In den Sommerferien ist der Kindergarten zwei Wochen geschlossen, ebenso wie zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an zwei weiteren Studientagen im Jahr.

Ihre Ansprechpartner

Erzieherinnen
Frau Maria Gottschalk, Herr Daniel Hörnlen, Frau Andrea Offe und Team

Kindergarten Lütt Arche
Höbüschentwiete 11
22880 Wedel
Tel. 04103/900737

Träger
FeGN (Freie evangelische Gemeinden in Norddeutschland)
www.fegn.de

 

Wedel, im Januar 2015